Was ist BGE?

Was ist ein bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)?

Das Einkommen aller Bürgerinnen und Bürger soll von der Geburt bis zum Tod gesichert sein, unabhängig davon, ob sie einer Erwerbsarbeit nachgehen oder nicht. Anders als bei Arbeitslosengeld, Rente oder anderen Sozialleistungen muss für das BGE kein Nachweis auf Anspruch oder Bedürftigkeit erbracht werden. Alle erhielten es BEDINGUNGSLOS.

Wie hoch soll das BGE sein?

Das BGE soll jedem Menschen eine materielle Basis für ein selbstbestimmtes Leben geben, weshalb es bescheiden, aber nicht notdürftig ausfallen darf. Der Interessengemeinschaft BGE Offenburg (IG BGO) erscheint derzeit ein BGE in Höhe von 1.000 Euro angemessen.

Warum soll dann überhaupt noch jemand arbeiten?

Menschen, die ihre momentane Arbeit hassen, würden sicher erst einmal einige Monate zu Hause bleiben und wer – sind wir mal ehrlich – könnte ihnen das verübeln? Doch alle wissen, dass unnützes Rumhängen früher oder später langweilig wird. Die Mitglieder der IG BGO gehen davon aus, dass der Mensch seine Talente nutzen möchte, wenn man ihm ver- und etwas zutraut. Auf Grundlage dieses positiven Menschenbildes könnte das BGE Ideen und Energien freisetzen, die dem Wohle aller dienen.

Wie soll das BGE finanziert werden?

Derzeit werden verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten diskutiert. Detaillierte Infos dazu finden Sie hier Links und Tipps.

4 Kommentare zu Was ist BGE?

  1. Thomas sagt:

    Eine sehr gute Erklärung. Viele haben den Begriff sicherlich schon mal gehört, aber worum es dabei tatsächlich geht, das wissen nur wenige. Da ist ein solcher Artikel doch eine sehr große Hilfe, um sich einmal einen Überblick über dieses Thema zu machen. Ich allerdings glaube jedoch kaum, dass sich das BGE hier bei uns durchsetzen wird.

    • Klaus sagt:

      Hallo Thomas,

      meine persönliche Einschätzung: ich glaube auch nicht, dass das BGE sehr kurzfristig kommen wird. Aber wer hätte gedacht, dass eine CDU-FDP-Koalition den Ausstieg aus der Atomernergie beschließen würde? Wer hätte vor 1989 mit einer Wiedervereinigung gerechnet? Manchmal ereignen sich Dinge einfach. Dann ist es gut, wenn man sich vorher schon Gedanken gemacht hat und auf gute und durchdachte Konzepte zurück greifen kann.
      Außerdem ist es eine sehr gute Übung, das BGE mal ganz hypothetisch für sich selbst anzudenken. Was würde ich tun wenn es da wäre? Aber Vorsicht: das kann ungeahnte Folgen haben und viele Fragen über das eigene Leben nach sich ziehen… 🙂

      Viele Grüße
      Klaus (IG-BGO)

  2. Deutscher Michel sagt:

    In der Schweiz gibt es die „Grundeinkommen Cola“
    https://www.facebook.com/grundeinkommencola

    Gibt es die auch bei euren Veranstaltungen zu kaufen wenn sie von einer süddeutschen Brauerei ist ? (Privatbrauerei Rogg in Lenzkirch)

    • Klaus sagt:

      Hallo Deutscher Michel,

      vielen Dank für deine Idee. Bisher gibt es die Cola hier noch nicht. Wir werden in der Gruppe darüber diskutieren.

      Viele Grüße
      Klaus (IG-BGO)

Kommentare sind geschlossen.