Das BGE auf allen Wahlzetteln oder: Neuigkeiten zum BGE im Ländle

Die Schweiz hat 2016 abgestimmt und damit das BGE noch bekannter gemacht. Deutschland muss dazu einen ganz anderen Weg gehen. Und der geht so:
Gründe eine Partei, die nur ein einziges Ziel hat: Die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens. So geschehen im September 2016 in München. Das Bündnis Grundeinkommen wurde aus der Taufe gehoben. Denn das BGE soll auf 62 Millionen Wahlzettel zur Bundestagswahl 2017.
Und der Stein kommt jetzt ins Rollen. Auch in Baden-Württemberg gibt es seit Mitte Januar eine Landesvertretung. Alles Leute aus unserer Nähe.

Weiter geht es jetzt mit der Sammlung von Unterschriften von UnterstützerInnen:
bw.buendnis-grundeinkommen.de

Und hier gibt’s das Formular zur Unterstützung.
Machen Sie/ machst du auch mit?

Noch mehr Information findet ihr unter buendnis-grundeinkommen.de

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Das BGE auf allen Wahlzetteln oder: Neuigkeiten zum BGE im Ländle

Volksabstimmung in der Schweiz

Die Volksabstimmung in der Schweiz über die Einführung eines Bedingungslosen Grundeinkommens endete mit einem vermeintlich deutlichen Ergebnis: 23,1% der Schweizer stimmten dafür. Das ist zwar längst keine Mehrheit, aber eine gute Basis. 69% der Schweizer rechnen jedoch laut einer Umfrage damit, dass es eine weitere Volksabstimmung über das BGE geben wird. Das Thema ist nicht vom Tisch. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Volksabstimmung in der Schweiz